Entspannungsübungen für die Augen

Entspannungsübungen für die Augen

PC, Smartphone, Tablet oder Fernsehen – unsere Augen müssen immer länger auf Bildschirme starren. Wir sitzen überwiegend in engen Räumen und sind es nicht mehr gewohnt regelmäßig in die Ferne zu blicken und dort den Fokus zu halten. Das ist nicht nur anstrengend, sondern kann auf Dauer das Sehen verschlechtern. Einfache Übungen können den Bildschirmstress mindern.

Wenn Sie merken, dass Ihr Nacken und Schultern verspannt sind und sich Ihre Augen trocken anfühlen und brennen, nehmen Sie sich 10 min Zeit um Ihrer Gesundheut etwas Gutes zu tun. Diese Entspannungsübungen sorgen für die Balance vor dem Bildschirm und helfen Fokussierproblemen in Ferne oder Nähe entgegenzuwirken.

Übungen für Ihre Augen:


Blinzeln
Öfter mal blinzeln und dabei durchatmen. Das befeuchtet und beugt somit trockenen Augen vor.

(……….
…………………………………………………………………………………………………..)

Auflockern
Die Augen sind geschlossen. Mit den Fingerkuppen behutsam die Region rings um die Augen herum beklopfen: Die Augenbrauen, die Schläfen, die Kieferknochen und den Nasenrücken …

(…………………………….)

 

Palming
Reiben Sie Ihre Hände aneinander und legen Sie die warmgeriebenen Handinnenflächen leicht gewölbt über die geschlossenen Augen, ohne die Augenlider zu berühren.Augen für 2 bis 3 Minuten locker geschlossen halten (nicht auf die Augäpfel drücken) und sich auf die Dunkelheit konzentrieren. Hände langsam von den Augen entfernen.
(…………………………….)

Fokussieren
Strecken Sie Ihre Arme waagerecht vor dem Körper aus und halten Sie beide Daumen in einem Abstand von zwei Zentimetern senkrecht nach oben. Schauen Sie nun eine Weile auf Ihre Daumen.

(………………..
…………..)

Akkomodieren
Ein Auge wird mit der Hand abgedeckt. Die freie Hand entfernt sich langsam mit ausgestrecktem Daumen von dem offenen Auge und kommt wieder zurück. Der Blick folgt dem Daumen und wandert langsam und kontinuierlich hin und her.

(…………………………….)

 Wechsel zwischen Ferne und Nähe
Den vorderen Stift ansehen, den hinteren wahrnehmen (er wird automatisch doppelt). Dann den hinteren Stift ansehen, den vorderen wahrnehmen. 5x wechseln.

(…………………………….)


Achterbahn

Stellen Sie sich vor Ihrem inneren Auge eine liegende Acht vor und folgen Sie dieser Acht mit Bewegungen Ihrer Augen und Ihrer Nasenspitze. Drehen Sie dabei etwa 20 Runden. Bei dieser Übung entspannen Sie nicht nur Ihre Augen, sondern gleichzeitig auch Ihre Nackenmuskulatur.

(…………………………….)

Die Brillenträgermassage
Fassen Sie mit Daumen und Mittelfinger Ihre Nasenwurzel an und legen Sie den Zeigefinger zwischen die Augenbrauen. Massieren Sie nun mit leichten kreisförmigen Bewegungen der drei Finger die Stellen 10 bis 20 Sekunden lang.

(…………………………….)

Fernglas
Die Hände werden zu einem „Fernglas“ eingerollt und nebeneinander an die Augen gehalten. Durch das „Fernglas“ nimmt die Tiefenschärfe zu, der Gegenstand ist leichter zu sehen.

 

 

 

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Newsletter abonnieren

Mit dem Optik Gronde Newsletter informieren wir Sie per E-Mail über unsere aktuellen Angebote und Aktionen, sowie exklusive Services und Tipps rund um Sehen & Hören.

Zum Newsletter anmelden