„Wir haben immer ein offenes Ohr“

„Wir haben immer ein offenes Ohr“

Hörakustik – Optik Gronde eröffnet weiteren Standort in Stadtbergen.

Hörakustik bei Optik Gronde eröffnete vor kurzem im Virchow-Viertel zwischen Ulmer Landstraße und Bgm.-Ackermann-Straße/B300 den vierten Standort im Raum Augsburg.

Filialleiterin Maren Bernier, Hörakustik-Meisterin Beate Hurler und ihr Team kümmern sich zukünftig nicht nur um den richtigen Durchblick, sondern sorgen auch für den richtigen Klang. Im neuen Fachgeschäft in der Wankelstraße 1 erhalten Kunden digitale Hörsysteme nahezu zum Nulltarif (Aufpreis zehn Euro, Privatpreis 729 Euro je Hörgerät).

„Eine ohrenärztliche Verordnung für die gesetzliche Krankenkasse genügt außerdem haben gesetzlich Versicherte alle sechs Jahre Anspruch auf den Festbetrag“, so Hörakustik-Meisterin und Päd-Akustikerin Beate Hurler. Selbstverständlich dürfen die Hörgeräte probegetragen werden.

Gronde präsentiert an den Standorten im Augsburger Schwabencenter, in Schwabmünchen, Bobingen und Stadtbergen hochwertige Markenprodukte führender Hersteller wie Audio Service, Phonak, Unitron, Bernafon, ReSound, Oticon und Siemens Qualitätshörsysteme.

Andre Götze, Leiter der Hörakustikim Schwabencenter: „Die verschwindend kleine Bauart und neuesten Technologien sind beeindruckend.“ Für alle Musiker und Musikliebende bietet Hörakustik bei Optik Gronde den passenden Gehörschutz.

Schlafotoplastiken sorgen für einen ungestörten Schlaf. Mit dem Spritzwasserschutz ist ein anhaltender Badespaß garantiert.

Hörvorgang

Hörakustik-Meisterin und Päd-Akustikerin Beate Hurler (links) erklärt der Auszubildenden der Hörakustik, Ramona Reitmeier, den Hörvorgang

Gelungene Eröffnungsfeier.

Zur offiziellen Eröffnung der Stadtberger Filiale am 23. September luden das vor 45 Jahren gegründete Familienunternehmen alle Kunden und Interessierte ein. Neben der Besichtigung der neuen Räumlichkeiten hatten alle Gäste die Möglichkeit, mit den Spezialisten für neues Hören ins Gespräch zu kommen.

„Auch nach der Eröffnungsfeier haben wir immer ein offenes Ohr für unsere Kunden“, verspricht Beate Hurler. Zudem bietet Optik Gronde immer kostenlose Hörtests an und erklärt das Ergebnis genau. „Die Fähigkeit zu hören ist ein grundlegender Bestandteil unseres Lebens. Eine Hörminderung ist eine der häufigsten Beeinträchtigungen der Sinnesorgane, und eine Korrektur kann die Lebensqualität erheblich verbessern, das Verdrängen der Schwerhörigkeit kann Folgen haben, die wir täglich an unseren Mitmenschen merken.

Durch herabgesetztes Hörvermögen wird der Hörverlust sogar beschleunigt. Experten nennen eine nicht korrigierte Altersschwerhörigkeit sogar als eine der Hauptrisikofaktor für Altersdemenz“, sagt Inhaber Clemens Gronde, der zusammen mit seiner Tochter Lena Gronde in den insgesamt acht Filialen von Optik Gronde Sehen und Hören rund 60 Mitarbeiter beschäftigt.

Optik Gronde - Hörakustik Eröffnung Stadtbergen

Das Optik Gronde Team in Stadtbergen: Doris Kugelmann, Ricarda Rapp, Andre Götze, Clemens Gronde, Beate Hurler, Ramona Reitmeier und Anna Weishaupt.

Hier finden Sie weitere Informationen zu unseren Leistungen im Bereich Hörakustik.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Newsletter abonnieren

Mit dem Optik Gronde Newsletter informieren wir Sie per E-Mail über unsere aktuellen Angebote und Aktionen, sowie exklusive Services und Tipps rund um Sehen & Hören.

Zum Newsletter anmelden