Ist Smartphone-Licht gefährlich? Nicht mit Blaulichtfilter-Brillen!

Ist Smartphone-Licht gefährlich? Nicht mit Blaulichtfilter-Brillen!

Das Smartphone ist für viele von uns aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Es
hält uns auf dem Laufenden und ermöglicht die Kommunikation mit Freunden, Familie und Kollegen auf nahezu unbegrenzte Weise.

Laut einer Studie von Bitkom aus dem Jahr 2017 sind Smartphones für 80 Prozent der befragten Deutschen eine große Erleichterung im Alltag. Gute 70 Prozent können sich ein Leben ohne Smartphone nicht mehr vorstellen.

 

Doch wo Licht ist, ist auch Schatten

– hier stimmt das im wahrsten Sinne des Wortes: Denn das vom Handy abgesonderte bläuliche Licht kann unseren Biorhythmus durcheinanderwirbeln. Dieses HEV-Licht (= High Energy Visible) oder auch blaues Licht genannt, ist hochenergetisches sichtbares Licht.
Es wird zwar auch von der Sonne, verstärkt aber von Laptops, Tablets, Smartphones und LED-Lampen ausgestrahlt.

Normalerweise kennt unser Körper das blaue Licht aus dem Tageslicht. Er assoziiert es also mit Wachheit; und deshalb braucht unser Körper das blaue Licht in einem gewissen Maße auch. Blaues Licht hemmt außerdem die Produktion des Schlafhormons Melatonin. Das ist aber wichtig, um schnell einzuschlafen.
Daher kann blaues Licht aus modernen LED-Leuchten wie Smartphones und Laptops zu Schlafstörungen führen. Solche Geräte haben also im Schlafzimmer oder gar auf dem Nachttisch nichts zu suchen.

Zudem belastet zu viel blaues Licht unsere empfindlichen Netzhautrezeptoren und führt zu einer beschleunigten Alterung des Auges.

Die Lösung: Blaulichtfilter-Brillen

Für alle, die viel mit Smartphones, Tablets oder Computer leben und arbeiten gibt es eine Lösung: Blaulichtfilter-Brillen. Die Brillengläser haben meist einen gelben oder orangen Farbton. Damit filtern sie das blaue Licht und lassen es nicht an unsere Augen. Vielleicht kennen Sie diese Blaulichtfilter (= Nachtmodus) schon von Ihrem Smartphone. Dort sind sie heutzutage häufig bereits vorinstalliert. Es lohnt sich also, bei der Anschaffung eines neuen Handys darauf zu achten.

Anwendungsgebiete

Arbeiten am Bildschirm
Hauptanwendungsgebiet dieser Brillen ist der Bildschirm-Arbeitsplatz, vor allem, wenn es abends oft mal länger wird. Um die Augen zu schützen und uns nicht künstlich wach zu halten, wird das Tragen dieser speziellen Brillen empfohlen.

Abends
Blaues Licht strahlt nicht nur aus LED-Lichtern von Smartphones und Laptops. Wir sind generell am Abend künstlichem Licht ausgesetzt, das für unseren Schlaf nicht förderlich ist. Dieses Licht kommt auch aus dem Fernseher, oder aus der heute üblichen Zimmerbeleuchtung.

Gaming
Im Bereich der Computerspiele sind Blaulichtfilter-Brillen schon länger bekannt. „Zocker“ spielen generell eher abends und nachts und nutzen diese Brillen, um ihre Augen zu schützen.

 

Blaulichtfilter-Brille mit und ohne Sehstärke

GRONDE Sehen & Hören bietet Ihnen Markengläser jeder Art, ausgestattet mit der neuesten Blaulichtfilter-Technologie. Der Blaulichtfilter schützt unsere Augen vor dem energiereichen Licht.

Brillengläser mit Blaulicht-Technologie entspannen zudem unsere Augen und wir bleiben länger leistungsfähig! Bei Bildschirmarbeit sollten Sie speziell auf den Computer abgestimmt werden.

Außerdem können Dank der Blaulichtfilter-Technologie Kontraste stärker wahrgenommen werden. Blendungen werden minimiert, was beim Autofahren in der Dämmerung oder Nacht sehr hilfreich ist.

Blaulichtfilter-Gläser gibt es mit unterschiedlichen Wirkungspektren: als Blaulicht-Dämpfer und als Blaulicht-Blocker.
Wenn sie das Blaulicht komplett filtern, sollten wir sie nicht durchgehend tragen. Unsere Augen und der ganze Organismus brauchen das Licht in seinem ganzen Spektrum, und damit eben auch das Blaulicht in einem gewissen Maß.

Sprechen Sie uns gerne an, wir beraten Sie welcher Filter für Sie der Richtige ist! Je früher wir unsere Augen schützen, desto länger können wir unsere Freude am Sehen bewahren!

 

 

Jetzt unseren GRONDE Newsletter abonnieren

Newsletter abonnieren

Mit dem GRONDE SEHEN & HÖREN Newsletter informieren wir Sie per E-Mail über unsere aktuellen Angebote und Aktionen, sowie exklusive Services und Tipps rund um Sehen & Hören.

- Double-Opt-In und Opt-Out

Sie erhalten eine sog. Double-Opt-In-E-Mail, in der Sie um Bestätigung der Anmeldung gebeten werden. Sie können dem Empfang der Newsletter jederzeit widersprechen (sog. Opt-Out).

Einen Abmeldelink finden Sie in jedem Newsletter oder der Double-Opt-In-E-Mail.